Rezension NO NEED FOR MEAT & Verlosung

„Oh nein… Noch ein Promi, der vegan geworden ist? Muss er dann auch noch darüber ein Buch schreiben?“, höre ich meine Freunde stöhnen, die mit veganer Ernährung so gar nichts am Hut haben. Nachdem ich „No need for Meat“ von Andreas „Bär“ Läsker durchgelesen habe (es ist ein Kochbuch inklusive autobiographischer Kapitel, also durchaus zum lesen), kann ich ganz klar sagen: Ja, das musste sein. Gleichzeitig möchte ich aber auch die große Frage in den Raum werfen, warum der Ruf der Veganer so schlecht ist. Und ich möchte versuchen, sie zu beantworten. Eine etwas andere Buchrezension. Lesen IMG_0176

Verfasst von

Australien, Fidschi, Neuseeland, Bali - 2017 war ein absolut verrücktes, emotionales und wunderschönes Jahr. Ich habe gelernt, dass man wirklich alles machen kann was man will, solange man offen dafür ist. Ich habe keine Ahnung, wo mich das Leben noch so hinträgt. Nur eines weiß ich: es wird unglaublich schön. Kommt mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.