Monat: Juni 2016

Himbeer-Eis mit knackiger, weißer Schokoladensauce & Kokosraspeln

Kennt ihr diese Schokoladensauce, die fest wird, wenn man sie auf das Eis kippt? Und genau das kann meine Schokoladensauce auch. Nur, dass sie weiß und unfassbar cremig ist und nach Kokosnuss schmeckt und in 5 Minuten fertig ist. Doch nicht nur das: Ihr braucht gerade mal 3 Zutaten für die Sauce und 3 für das Eis. Hallo Foodhimmel, here i come!

IMG_0014

Dieses Eis schmeckt so gut, es ist vollkommen egal, dass die Sonne diese Woche Pause macht. Mit den gefrorenen Früchten könnt ihr übrigens frei herumspielen, wie ihr mögt. Mit Mango oder Erdbeeren schmeckt das Eis bestimmt auch fantastisch!

IMG_0016

Alles was ihr dafür braucht ist:

Für das Eis

  • 150 g gefrorene Himbeeren (ungezuckert)
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 EL gezuckerte Kondensmilch
  • 1o0 ml Wasser

Für die Sauce

  • 2 EL Kokosöl (zum Beispiel von dmBio)
  • 1 Prise Salz
  • 30 g weiße Schokolade
  • Kokosraspeln zum Garnieren

So geht’s:

Für die Sauce weiße Schokolade und Kokosöl im Wasserbad schmelzen und so lange verrühren, bis eine homogene Flüssigkeit entstanden ist. Mit einer Prise Kristallsalz verfeinern und die Sauce kurz bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Banane schälen, in Scheiben schneiden und einfrieren. Anschließend mit den tiefgefrorenen Himbeeren (gibt es fertig beim Discounter), ca. 100 ml Wasser und einem Esslöffel gezuckerter Kondensmilch in den Mixer geben und verblenden.

Jetzt kommt der magische Moment:

Gebt das Eis in eine Schüssel und gießt die Sauce drüber… Wer mag, streut noch ein bisschen Kokosraspeln über das Eis. Ich wünsche guten Appetit!

IMG_0012

 

 

Wie erkenne ich frisches Obst und Gemüse? 4 Tipps

Immer wieder werde ich von euch gefragt, woran man am Besten frisches Obst und Gemüse erkennt. Natürlich spielt dabei auch die Herkunft eine große Rolle. Doch obwohl ich mich immer frage, wer denn Äpfel aus China kauft, möchte ich heute nicht den großen „kauft alles regional“-Zeigefinger schwingen, sondern euch meine 4 besten Tipps für frisches Obst und Gemüse an die Hand geben. Zum Post

Pink-Power-Smoothie

Ich liebe es, wenn mein Essen mich anleuchtet. Kein Wunder also, dass ich absolut verliebt in diesen knallpinken Smoothie bin, oder? Das Beste: Er sieht nicht nur umwerfend gut aus, sondern steckt auch voller gesunder Zutaten.

Ihr braucht:

  • 2 Handvoll gefrorene Himbeeren
  • 1 reife Avocado
  • 250 ml Rote Bete Saft
  • 1 Apfel
  • 1 Spritzer Limettensaft

Alle Zutaten in den Mixer schmeißen, verblenden und genießen! Prost!

IMG_0175

Mango-Smoothie-Swirl mit Vanille

Eis zum Frühstück? Oh ja! Das Beste: Der Mango-Smoothie-Squirl ist ruckizucki fertig und dazu noch richtig gesund!

13332720_1728061370768011_806819046948972406_n

Ihr braucht für eine Portion:

  • 1 Handvoll Tiefkühl-Mango
  • 150 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 4-5 EL Griechischen Joghurt
  • Geriebene Vanilleschote aus dem Glas/ frische Vanille

So gehts:

  1. Orangen auspressen. (Ich presse immer alle auf einmal aus und fülle den Rest in ein Glas. Der Saft hält verschlossen im Kühlschrank 2 Tage)
  2. Die gefrorenen Mangostückchen zusammen mit dem Orangensaft in den Mixer geben und verblenden.
  3. Den griechischen Joghurt in ein Glas füllen, mit dem Smoothie aufgießen. Mit Vanille  garnieren, genießen! Guten Appetit!

IMG_5164.JPG