Wie schmeckt Paleo-Müsli?*

Wenn Müsli selbst für einen langjährigen Müsli-Lover wie mich zu einem vollkommen neuem Geschmackserlebnis wird, kann es sich nur um die Paleo-Müslis von mymuesli handeln.

IMG_1793

Kein Getreide, kein Zucker. Stattdessen ganz viele Nüsse und Trockenfrüchte, die mit einem Hauch Vanille bzw. Honig verfeinert sind: Die Paleo-Müslis sind fein abgeschmeckt, gesund und sättigen stundenlang.

IMG_1263

Bisher gibt es 2 Sorten des Paleo-Müslis von mymuesli: Paleo-Apfel-Crunchy und Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy.

IMG_1802Ob pur mit Milch, Joghurt oder als Topping auf Smoothiebowls oder einem frischen Obstsalat: Beide Sorten schmecken wirklich wunderbar und absolut empfehlenswert – auch wenn sie deutlich teurer sind als ein herkömmliches Müsli. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät sofort, dass der Preis absolut gerechtfertigt ist. So besteht das Kokos-Nuss-Crunchy aus Sonnenblumenkernen, Haselnüssen, Cashewkernen, Mandeln, Kokoschips, gefriergetrockneten Himbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren. Insbesondere mit frischen Früchten einfach nur der Hammer!

IMG_1792

Mein Favorit ist das Paleo-Apfel-Crunchy! Als ich es zum ersten Mal im mymuesli-Store in Eppendorf probiert habe, war ich von diesem neuen Geschmackserlebnis vollkommen begeistert: Die Apfelecken sind süß und knusprig und schmecken in Kombination mit den die Bourbon-Vanille-Nüssen einfach unfassbar gut. Erinnert an Apfel-Pfannkuchen von Mama, sättigt über Stunden und lässt einen trotzdem nicht in Fressnarkose fallen. Großes Müsli-Kino!

IMG_1341

 

Fazit: Wer auf vollwertige, gesunde und ballaststoffreiche Ernährung wert legt und dabei trotzdem nicht auf besten Geschmack verzichten will, kommt mit den Paleo-Mülsis voll auf seine Kosten! Kaufen!

Ihr habt auch Lust auf die volle Ladung Geschmack? Dann bestellt euch jetzt euer mymüsli-Paket und sichert euch zusätzlich ein Probierpaket im Wert von 10 Euro. Dafür einfach hier klicken.

Bildschirmfoto 2016-07-12 um 12.12.42
Zu meiner Smoothie-Bowl mit Apfelcrunch hier entlang

*Sponsored Post: Dieser Post ist in fröhlicher Zusammenarbeit mit mymuesli entstanden.

 

Kommentar verfassen