Lebkuchen-Porridge

Lebkuchen zum Frühstück? Oh ja! Insbesondere, wenn sie so herrlich saftig und gleichzeitig so fruchtig sind wie dieser lauwarme Apfel-Lebkuchen Porridge! 

Seit meiner Rückkehr aus Thailand habe ich absoluten Heißhunger auf Lebkuchen. Was soll ich euch vormachen? Wenn eine Packung in meinem Einkaufsbüdel landet, hält sie maximal 2 Tage. Lebkuchen sind einfach köstlich – auch zum Frühstück! Aber seid gewarnt: Dieser Apfel-Lebkuchen-Porridge macht süchtig! (Und sehr glücklich.

IMG_3069.jpg

Das Beste: Er ist super nahrhaft, wahnsinnig schnell gemacht, herrlich cremig und lauwarm! Genau das Richtige für kalte Herbstmorgen!

img_3068

Ihr braucht für eine Portion:

  • 1 Apfel
  • 3-4 EL zarte Haferflocken
  • 1 1/2 EL gezuckerte Kondensmilch
  • 1 TL Pumpkin Spice
  • Heißes Wasser

IMG_3055.jpg

So gehts:

  1. Die Haferflocken mit der gezuckerten Kondensmilch und dem Pumpkin Spice vermengen. Anschließend mit heißem Wasser aufgießen, umrühren und kurz quellen lassen.
  2. Erneut umrühren und mit abwechselnd mit den dünnen Apfelscheiben schichten. (Sehr schön, wenn ihr Besuch bekommt. Ihr könnt natürlich auch einfach alles zusammen kloppen) Hauptsache lauwarm genießen. Guten Appetit!

IMG_3063.JPG

SaveSave

Kommentar verfassen