You go girl! Warum Scheitern eine Illusion ist

Mein Herz, Nach unserem wunderbaren Telefonat frage ich mich, ob die Angst davor zu Scheitern wohl das eigentliche Scheitern ist. Dieses starre Verharren in alten Gewohnheiten. Ich weiß, wie unglaublich schwer es ist, genau diese Gewohnheiten zu durchbrechen. Immer wieder aufs Neue kommt “die Angst” (irgendwie ist mir dieses Wort zu stark, um es ohne Anführungszeichen […]

Weiterlesen

Bye Melbourne. Die Reise geht weiter!

Vor 7 Monaten bin ich in Melbourne angekommen und habe mich sofort zuhause gefühlt. Es war Hochsommer und damit herrlich warm, der Rasen in den Parks war weich wie Teppiche, orange leuchtende Blumen, Wolken, die wie im Zeitraffer am blauen Himmel entlang flogen. Ich fühlte mich, als gehörte ich hier her. Also habe ich alle Pläne […]

Weiterlesen

Melbourne foodguide: Long Story Short Cafe

Burger, die sich unter Zuckerwatte verstecken, Nutellacroissants, Tim Tam Pancakes – kommt mit mir in eines meiner absoluten Lieblingscafés Melbournes, ins Long Story Short Café.

Weiterlesen

Wie „das große Los“ mein Leben verändert hat

Je mehr ich mir erlaube ich selbst zu sein, desto mehr sind es auch andere Menschen in meiner Gegenwart. Ich finde das wahnsinnig faszinierend, da meine Reise durchs Leben 2013 von einer Frau angestoßen wurde, die sich auch erlaubt hat, sie selbst zu sein: Meike Winnemuth hat vor ein paar Jahren bei „Wer wird Millionär“ […]

Weiterlesen

Melbournes Coffee-Madness

Melbourne ist bekannt für seine lebhafte Kaffeeszene. Morgens sind die Schlangen in den Coffeeshops genauso lang wie manch eine Kaffeebestellung, in einigen Cafés befinden sich die Röstereien sogar direkt im Laden. Es gibt „Cold Brews“, „Babychinos“ und „Magic“ in der Tasse. Ein kleiner Guide durch Melbournes zauberhafte coffee-madness.

Weiterlesen

Melbourne Mornings

Seit ich vor einem halben Jahr in Melbourne angekommen bin, wollte ich unbedingt den Sonnenaufgang fotografieren. Es war eines dieser typischen “ach, das mache ich irgendwann mal”-Vorhaben, die ich dann tatsächlich aber nie umgesetzt und immer nur auf die lange Bank geschoben habe. Arbeit, Faulheit – immer gab es irgendeinen Grund. Heute morgen habe ich […]

Weiterlesen

Gedanken einer schlaflosen Nacht

Kennt ihr diese Nächte, in denen man plötzlich aufwacht und nicht mehr schlafen kann? Ich habe das des Öfteren und genieße dann die Ruhe der Nacht – bis ich einen Gedanken denke, den ich unbedingt aufschreiben muss, weil ich nicht will, dass er verloren geht.

Weiterlesen