5 Fragen die dein Leben verändern

Ich glaube, dass man nicht eine Mars-Rakete bauen muss, um die Welt zu revolutionieren. Man kann sie ganz einfach besser machen, in dem man bei sich anfängt. Nichts Neues, aber wichtiger denn je: Ja, du kannst dein Leben verändern.

So, dass es im Kern sinnvoll ist. So, dass du dich immer wieder aufs Neue darin verliebst und auf die schönste Art und Weise verlierst. Auch ich habe Bekannterweise keine Mars-Rakete gebaut, sondern bei mir angefangen. Was das für eine Kettenreaktion ausgelöst hat, hätte ich nie für möglich gehalten.

Leben verändern

Ich habe meinen Blog nur gestartet, weil ich inspiriert durch das Buch “Das große Los” von Meike Winnemuth eine Plattform haben wollte, um mich kreativ auszuleben. Ich wollte nicht großartig mein Leben verändern, sondern einfach mein Ding machen, ohne dass mir jemand reinredet. Daraus ist alles Weitere entstanden. Viele tolle Jobs, eine Weltreise, unglaublich (!!!) schöne Begegnungen.

Leben verändern

Ich habe als Foodbloggerin angefangen und schreibe inzwischen auch über Reisen und die große Lebensliebe, die in mir wohnt. Es gibt nichts Schöneres, als Freude zu teilen, sie kommt tausendfach zurück. Ich schreibe für euch, aber auch für mich. Dieser Blog ist der beste Reminder, immer wieder aufs Neue meine Komfortzone zu verlassen, selbst wenn es schwer ist. Die Wahrheit ist: ich kann mein Leben verändern und mich selbst dadurch so viel reicher machen. Und sei es nur bei ganz kleinen Dingen, wie zum Beispiel schwimmen zu gehen. Dazu muss ich ein bisschen ausholen.

Wie konnte ich vergessen etwas zu tun, was ich so sehr genieße?

Ich hatte total vergessen, wie sehr ich es liebe im Wasser zu sein. Erst als ich auf Fidschi war, habe ich mich daran erinnert und mich gleichzeitig gefragt: “Wie konnte ich vergessen etwas zu tun, was ich so sehr genieße?” Nun, die Antwort ist recht einfach: ich habe mich als Teenager durchgehend geschämt, ins Schwimmbad zu gehen. Ich habe mich durch meine Selbstzweifel enorm eingeschränkt und so verblasste die Liebe zu einer riesengroßen Leidenschaft unbemerkt.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Ananasberg in Byron Bay, August 2017

Auf Fidschi hatte ich eigentlich nur meinen Bikini an. Kurz vorher hatte ich meine langen, kaputten blonden Haare bis zu meinem natürlichen Ansatz trotz Protest der Friseurin abschneiden lassen. (Ich musste ihr 5 Mal sagen, dass sie das jetzt machen soll und dass es mir egal ist, dass meine Haare für einen Kurzhaarschnitt nich geeignet sind)

Leben verändern
Melbourne im Februar 2017
Leben verändern
Ich sehe aus wie ein anderer Mensch! Melbourne im Juli 2017

Da ich vorher mit wahnsinnig unregelmäßigen Arbeitszeiten in einer Patisserie gearbeitet habe, war ich ein bisschen mopsiger. Und weil ich auf Fidschi und dementsprechend häufig im Wasser war, war ich auch noch ungeschminkt. Wir fassen zusammen:

Ich war dicker, hatte eine Kurzhaarfrisur, die mir wirklich nicht sonderlich gut stand und war ständig ungeschminkt.

Und wisst ihr was? Ich habe mich nie besser gefühlt. Es war herrlich, mich selbst von allen “oh ich muss gut aussehen”-Zwängen zu befreien. Ich hatte mir vorher richtig schöne und gut sitzende Bikinis gekauft und fühlte mich in meiner braunhaarigen Mopsigkeit wohler, als ich mich jemals als sehr sportliche Blondine gefühlt habe.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Erster Sonnenaufgang auf Fidschi

Ich wollte niemandem gefallen, sondern nur in mir zufrieden sein.

Ich hatte einfach unglaublich viel Raum, meine Persönlichkeit in einer ganz neuen Dimension zu entdecken. Mehr nach innen als nach außen zu gucken.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
So dankbar für diese Reise. Fidschi im Juli 2017

Ich war alleine auf der anderen Seit der Welt und wollte niemandem gefallen. Ich wollte keine neuen Freunde finden oder tolle Fotos von mir am Strand haben, um zu zeigen wie geil mein Leben ist. Mir ging es einzig und allein darum, mein Leben zu genießen. Zu Fotografieren, weil ich die Welt so wie ich sie gerade sah festhalten wollte. Und nicht vor der Kamera zu posieren, weil jeder sehen soll wie toll ich bin. Ich wollte mein Leben verändern und in mir zufrieden sein. Mit dieser Einstellung habe ich so wunderbare Menschen kennen gelernt, zu denen ich immer noch Kontakt habe. ich begreife das Leben als eine Aneinanderreihung von Phasen. In dieser Phase ging es nur um mich und das war genau das, was ich gebraucht habe.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Sommersprossen und der obligatorische Taucherbrillen-Abdruck. Hängematten-Selfie auf Fidschi, Juli 2017

Unglaublich, wie Selbstzweifel einen vom Glück abschneiden

Wenn ich jetzt Bilder von mir vor 3, 4 Jahren sehe, frage ich mich, warum ich solche Selbstzweifel hatte. Unglaublich, wie sehr man sich mit dummen Selbstzweifeln von tiefer Zufriedenheit abschneidet. Hätte ich gewusst, wie gut es mir tut, mein Denken derart umzustellen und dadurch mein Leben entsprechend zu verändern, hätte ich es schon viel eher gemacht. Aber das nur am Rande, ich wollte ja von meiner neu entdeckten alten Liebe schreiben, dem Schwimmen!

Leben 5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Schnorcheln am Blue Lagoon Beach, dem Drehort der blauen Lagune

Eines Tages sind wir mit dem Boot auf das offene Meer gefahren, um mit Haien zu schnorcheln. Mitten auf dem Südpazifik Halt zu machen und ins hellblaue Wasser zu springen, war unglaublich und lässt mich immer noch lächeln.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

Derart viel im und am Wasser zu leben war traumhaft. Und das nicht nur, weil das Wasser glasklar und herrlich mild war, sondern auch, weil Meeresrauschen eines der schönsten Geräusche der Welt ist (und es immer irgendwo eine leere Hängematte gab, die auf mich gewartet hat, wenn ich nicht im Wasser war). Ach ja… wie sehr ich das Meer liebe!!!!

Zurück in Hamburg: Der Himmel war grau an diesem kalten Dezembertag. Es hatte immer mal wieder geschneit, die Wolken hingen dick und tief am Himmel. Fidschi war fast 20.000 Kilometer weit weg, doch die dort erwachte Liebe zum Schwimmen erfüllte mein ganzes Herz. Sollte ich es also wagen, in ein Hamburger Schwimmbad zu gehen? Tatsächlich jagten sich kurz diese dummen, alten Gedanken von vor 20 Jahren in meinem Kopf: „Du bist nicht schlank genug, um Schwimmen zu gehen.“ “Und was ist, wenn du jemanden triffst, den du kennst?” “Alle pinkeln ins Wasser“ „Das kostet doch so viel Eintritt.”

Bla bla bla.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

In diesem Moment habe ich mich daran erinnert, dass ich in meinen Blogposts immer darüber schreibe, dass es gut ist, sich zu trauen und dass ich jetzt ja wohl nicht kneifen kann, nur weil ich eventuell jemanden treffen könnte den ich kenne und ich nicht gertenschlank bin! Also habe ich meine Selbstzweifel über Bord geworfen, meine Sachen gepackt und bin schwimmen gegangen.5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche Freibad im Dezember

Was soll ich sagen? Es war herrlich! Ich war ausschließlich im beheizten Außenpool. Freibad im Dezember sozusagen. Der Wasserdampf stieg aus dem beleuchteten Pool den grauen Wolken entgegen und ich musste unwillkürlich an all die schönen Meere und Seen denken, in denen ich 2017 geschwommen bin. Daran, wie ich auf Fraser Island in einem smaragdgrünen See auf dem Rücken treibend den vorbei fliegenden Wolken nach gesehen hatte oder auf Fidschi zwischen hunderten bunten Fischen getaucht bin und unter Wasser gelacht habe. Zurück im Winter, auf der anderen Seite der Welt in einem beheizten Außenpool seine Bahnen zu ziehen, ließ nicht nur wundervolle Erinnerungen aufleben, sondern kreierte selbst einen zauberhaften Moment, an den ich gerne zurück denke. Merke: ganz kleine Überwindungen machen dein Leben reicher!

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Klettern, um den Sonnenaufgang zu sehen. Fidschi, Juli 2017

Das Leben verändern – aber wie?

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

Warum ich so weit aushole? Weil es mir so wichtig ist, diese Lebensliebe weiter zu geben. Ich schreibe darüber, wie gut es tut, seine Komfortzone zu verlassen. Über Selbstverwirklichung im Großen und im Kleinen, weil es eine wahre Herzensangelegenheit ist und es kommt so unfassbar viel zurück, dass ich ganz sprachlos werde. Auch du kannst dein Leben verändern und dafür sorgen, dass das Glück von innen und nicht von außen kommt.

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Die unglaublichen Reisterrassen auf Bali, September 2017

Katharina hat einen Vollzeitjob. Inspiriert von meiner Reise hat sie sich überlegt, was ihr wirklich guttun würde. Die Antwort war Yoga. Sie hat nicht nur angefangen, regelmäßig Yoga zu praktizieren, sondern hat (nebenbei zum Vollzeitjob, wohlgemerkt!) eine Ausbildung zur Yogatrainerin absolviert. Vor kurzem hat sie die Prüfung bestanden und ihre erste Stunde unterrichtet! Ist das nicht der absolute Hammer??? Oton Katharina: “Dich hat Meike Winnemuth inspiriert und du hast mich inspiriert. Die Welt wollte ich nicht bereisen, aber das war genau mein Ding!” Ich konnte es kaum glauben, dass es Menschen gibt, die sich durch mich derart inspirieren lassen und bin zutiefst bewegt.

Leben verändern
Auf einmal ist sie da, die erste Stunde. Foto von Kathi via Instagram

Denise und ich kennen uns nur via Instagram. Als ich in Melbourne war, haben wir uns relativ häufig geschrieben und sie erzählte davon, wie gerne auch sie reisen würde. Ein paar Wochen später hatte sie ihren festen Job gekündigt um 3 Monate alleine durch Südost-Asien zu reisen. Und das, obwohl ihr Verlobter nicht mitkommen wollte. Die Bilder von ihrer Reise sind so schön! Als ich ihre Storys gesehen habe, war ich ganz verzückt davon, wie glücklich sie aussah. Wenn man will, geht alles.

A post shared by VeganHamburgMusicjunkie (@thesweetnessofherlaughter) on Auch Petra hat mein Reisejahr wahnsinnig neugierig verfolgt und sie inspiriert, ihr Leben zu verändern.Für sie war es endlich an der Zeit, sich einen ihrer größten Träume zu erfüllen. Sie hat Geld gespart und vor ein paar Tagen endlich ihren Trip nach New York gebucht. <3 Ist das nicht einfach großartig? (Mein Trip nach NY hat mein Leben ja komplett verändert! Warum, lest ihr hier)

 

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Sehr glücklich bei den Hobbits, Oktober 2017

Harriet (ihr kennt sie sicherlich besser als Fräulein Anker) und ich kannten uns zunächst auch nur via Instagram. Als sie letztes Jahr nach Melbourne geflogen ist, haben wir uns im Hostel getroffen und den ganzen Abend lang gequatscht. Alle um uns herum wurden immer betrunkener, während wir nicht aufhören konnten über Selbstverwirklichung zu reden. Inzwischen hat sie all ihr Erspartes in die Hand genommen und ihren eigenen Verlag ANKERWECHSEL mit Schwerpunkt auf Reiseführer gegründet. Die ersten beiden Bücher über Hamburg und Kopenhagen sind vor ein paar Tagen erschienen. Ich freue mich so sehr für sie! Auf Instagram schrieb sie mir: “Auch deine Geschichte und dein Mut haben dazu beigetragen, dass ich diesen großen Schritt gegangen bin.”

A post shared by Ankerwechsel Verlag (@ankerwechsel) on Mach dein Ding!

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

Während ich das schreibe, bekomme ich eine Gänsehaut nach der anderen. Ich kann nicht glauben, wie viele Menschen ich tatsächlich mit meinen Worten und Erlebnissen berühre, nur weil ich mein Leben verändert habe. Weil ich eines Tages beschlossen habe, meinen wirklich sicheren Job beim NDR über Bord zu werfen und mein eigenes Ding zu machen. Und glaubt mir, ich hatte damals solche Angst, dass ich oft geweint habe. Hätte ich damals schon gewusst, was mich alles Tolles erwartet, ich wäre aus begeisterter Ungläubigkeit nicht mehr heraus gekommen!

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche
Kurz vor Milford Sound, dem wunderschönen Ende der Welt auf der Südinsel Neuseelands. Oktober 2017

Und wisst ihr was? Während ich das schreibe, muss ich daran denken, wie viele Leser, Kollegen, Bekannte inspiriert von meiner Geschichte ihren Job gekündigt/ gewechselt und mich vorher um Rat gefragt oder es mir hinterher erzählt haben. Das ist so witzig! Ich liebe es, derartige Gedankenanstöße zu geben! Eine Frage, die mich während meines Umbruchs begleitet und an die mich Mia vom Kochkarussell erinnert hat war:

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

Das Leben verändern? Go for it!!!

Ich bin euch so dankbar für all eure Unterstützung! Meinen Weg derart frei und selbstbestimmt zu gehen ist an manchen Tagen eine immense Herausforderung. Das Leben zu ändern, seinen Bedürfnissen anzupassen, ist ein großes Stück Arbeit, aber im wahrsten Sinne des Wortes wundervoll. Ich liebe es, in der Lage zu sein, Menschen derart zu berühren.

Du fragst mich „Wie kann ich nur mein Leben verändern?“ und ich frage dich:

5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

Denn die Antwort ist: Du kannst nicht scheitern. Du kannst nur wachsen. Also traue dich, dein Leben zu verändern! Ob im Großen oder im Kleinen – mach einfach, was immer dein Herz tanzen lässt. Du kannst nur gewinnen. #mehrliebe5 Fragen die dein Leben verändern #lebenverändern #gedankenlebenverändern #zitateundgedanken #zitate #sprüche

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Verfasst von

Australien, Fidschi, Neuseeland, Bali - 2017 war ein absolut verrücktes, emotionales und wunderschönes Jahr. Ich habe gelernt, dass man wirklich alles machen kann was man will, solange man offen dafür ist. Ich habe keine Ahnung, wo mich das Leben noch so hinträgt. Nur eines weiß ich: es wird unglaublich schön. Kommt mit!

9 Kommentare zu „5 Fragen die dein Leben verändern

  1. Beim Lesen hört sich alles so einfach an.
    Ich bewundere jeden der es schafft.
    Mir fehlt der Mut. Ich 48, zwei Kinder, ein Mann mit dem ich mich gut verstehe, aber eben nicht mehr liebe, ein Haus mit meinen Eltern zusammen was noch nicht abbezahlt ist und ein Beruf in dem ich mich nicht mehr wohl fühle…. Und keine Idee woran ich Spaß haben könnte
    Wenn es doch nur so einfach wäre
    🙄

    1. Liebe Em,
      das klingt nach einer sehr schwierigen Situation. Man muss ja auch nicht durchdrehen und alles über Bord werfen. Es sind die ganz kleinen Dinge, mit denen alles anfängt und die glücklich machen können: Ukulele lernen, zeichnen, fotografieren, in der Sonne sitzen und lesen. Von dem momentan schwer verdienten Geld essen gehen, in eine Stadt fahren, wo du noch nie warst. Und sei es nur für zwei Tage. Weißt du noch, was du als Kind gerne gemacht hast? Ich wünsche dir von Herzen, dass du die Kraft und den Mut findest. Ganz viel Licht und Liebe für dich <3

      1. Liebe Linn, vielen Dank für deine Antwort.
        Ja, man vergisst die kleinen Dinge soo schnell. Das habe ich mir im Laufe des Jahres schon angewöhnt. Ich gehe mit einer Freundin alle zwei Wochen in die Eisdiele und mit einer anderen fahre ich zweimal im Jahr einen Tag weg. Man übersieht darüber glücklich zu sein weil man sich häufig zu sehr auf das negative konzentriert..
        Und so hast du mir doch einen Anstoß gegeben. . Ich hatte vergessen wie sehr ich es liebe zu schwimmen 😊 und starte heute mit einem Kurs im aquafitness.
        Schon mal ein Anfang.
        Alles Liebe auch für dich

      2. Meine Liebe,
        weißt du, wie sehr ich mich über deine Nachricht freue? Ich bekomme eine Gänsehaut nach der anderen! Als ich letztes Jahr auf Fidschi war, ist mir auch eingefallen, wie sehr ich es liebe zu schwimmen und ich fragte mich, wie ich das nur vergessen konnte. Nun ja, so ist das manchmal. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Schwimmen. Mal sehen, welche Anstöße du dadurch bekommst, es sind ja immer die kleinen Dinge, nicht wahr?
        Ich wünsche dir den allerschönsten Tag!
        Liebe Grüße
        Linn

Kommentare sind geschlossen.