Bunny’s Darling: Smoothie aus Karottengrün

Karottengrün im Smoothie? Schmeckt das wirklich? Ich habe es heute morgen für euch getestet und kann sagen: Absolut!

Deswegen gibt es heute für euch ein ganz neues Rezept. Hier kommt Bunny’s Darling: Smoothie aus Karottengrün!

Bunny's Darling: Smoothie aus Karottengrün
Karottengrün im Smoothie? YES PLEASE!

Als ich gestern Karotten mit einem riesigen Büschel Karottengrün gekauft habe, habe ich überlegt, ob ich nicht mal einen Smoothie daraus machen könnte. Ich habe das 2014 ganz zu Beginn meiner Smoothie Liebe schon einmal probiert. Das Ergebnis war wirklich widerlich, aber ich möchte das meiner damaligen (nicht vorhandenen) Mix-Kunst zuschreiben und nicht dem Karottengrün.

Bunny's Darling: Smoothie aus Karottengrün

Nachdem ich heute morgen via Instagram mit euch zusammen Bunny’s Darling: Smoothie aus Karottengrün  gemixt habe, steht für mich fest: Karottengrün im Smoothie schmeckt super! Man muss nur wissen, wie man es kombiniert. Karottengrün hat einen sehr würzigen Eigengeschmack. Von daher braucht ihr nicht viel zu verwenden.

Karottengrün bringt einen sehr würzigen Eigengeschmack mit

Nachdem ich auf Facebook angekündigt habe, was ich vorhabe, haben mir Nadine und Jennifer richtig gute Tipps gegeben: wegen der Erde sorgfältig waschen und wegen des kräftigen Eigengeschmacks sorgsam dosieren. Nadine hat mich auf die Idee gebracht, noch Mango und Vanille dazu zu geben. Klingt nach einer wilden Kombi, schmeckt aber himmlisch!

Pflanzenblätter sind der Knaller!!!

Bevor ich euch das Rezept für Bunny’s Darling: Smoothie aus Karottengrün verrate, kommt hier noch mal der Link zu einem meiner ersten Blog Rezepte: Veganes Pesto aus Radieschenblättern. Das schmeckt wunderbar würzig und ist mega gesund! So, jetzt geht es los!

Bunny's Darling: Smoothie aus Karottengrün

Bunny’s Darling: Smoothie aus Karottengrün

Ihr braucht für 2 große Gläser

  • 4 Stengel Karottengrün
  • 2 Bananen
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 150g gefrorene Mango
  • 1 Kiwi oder 10 Kiwibeeren
  • ca. 150 ml Blutorangensaft
  • ca. 150 ml Kokosmilch oder Kuhmilch

Bunny's Darling: Smoothie aus Karottengrün

So geht’s:

  1. Karottengrün gründlich auswaschen und zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben.
  2. Mit Saft und Milch auffüllen und eine Minute lang verblenden.
  3. Genießen! Ich wünsche euch guten Appetit!

#gönnDirSmoothies

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Verfasst von

Australien, Fidschi, Neuseeland, Bali - 2017 war ein absolut verrücktes, emotionales und wunderschönes Jahr. Ich habe gelernt, dass man wirklich alles machen kann was man will, solange man offen dafür ist. Ich habe keine Ahnung, wo mich das Leben noch so hinträgt. Nur eines weiß ich: es wird unglaublich schön. Kommt mit!

Kommentar verfassen