Wochenrückblick #2 mein Podcast, Liebe & Wien *

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung und Nennungen

Oh, what a week! Warum ich spontan meinen Podcast aufgenommen, von ganzem Herzen dankbar und auch sehr verliebt bin:

Nachdem die letzten Wochen aus verschiedenen Gründen wahnsinnig anstrengend waren, kommt jetzt endlich (!!!) die „everything falls into place“-Phase. Natürlich liegt es auch an den äußeren Umständen und der Tatsache, dass ich nach 2 Jahren Weltenbummlerei endlich eine Wohnung habe, aber auch ganz viel am

Einfach mal machen!

Montag habe ich die neue Rubrik Montagsmotivation gestartet. Der arme Montag wird von allen verhasst, weil das für gewöhnlich der Start in die neue Arbeitswoche ist und ich fand, dass es höchste Zeit war, das zu ändern. Also findet jede Woche unter einem anderen Motto statt. Diese Woche war es „einfach mal machen“.

Einfach mal meinen Podcast aufnehmen!

Meine zauberhafte Freundin Amelie fragte mich also aufgrund der Montagsmotivation, ob ich nicht Lust hätte, ihr für ihre Radiosendung ein paar Fragen zum Thema „einfach mal machen“ beantworten. Das habe ich am Dienstag gemacht. Das Aufnehmen und Schneiden hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich spontan entschieden habe, meinen Podcast aufzunehmen. Das möchte ich seit über einem Jahr und habe es immer aufgeschoben. Diese Woche war es so weit und ich habe sehr spontan in meiner leeren Wohnung meinen Podcast aufgenommen!!!

Einfach mal Musik komponiert bekommen

Die Suche nach einer Eingangsmusik hat mich total überfordert. Welche Musik darf ich nehmen, welche nicht? Welche Plattform bietet bezahlbare Musiken? Nach mehreren Stunden Recherche war ich komplett verwirrt und ratlos und habe euch via Instagram gefragt, ob unter meinen Followern nicht jemand ist, der mir eine Musik einspielen kann. Daraufhin haben sich Aaron und Lennard gemeldet, zwei wahnsinnig talentierte Musiker, die jetzt für mich komponieren. Ist das nicht verrückt?

Linnspiration
Mein neues Baby!!!

Einfach machen!

Der Podcast ging Freitag auf meinem Blog und kurz danach auch auf Spotify online. (Spotify ist herrlich unkompliziert, auf die Freigabe von Apple warte ich noch) Seitdem bekomme ich haufenweise Nachrichten von euch. Das berührt mich so sehr und bedeutet mir unglaublich viel. Ich freue mich RIESIGST und noch viel mehr, ich kann es nicht oft genug sagen!

Einfach mal verlieben

Freitag bin ich dann passenderweise nach Wien geflogen. Warum das passend ist? Weil das ganze Wochenende voller Freude und wunderschöner Begegnungen mit tollen Menschen war. Die Pressereise, die ich für Lilies Diary mache, fühlt sich an, wie das schönste Geschenk zum Podcast-Release. Das liegt auch an dem Boutiquehotel, in dem ich wohne. Altstadt Vienna ist unglaublich schön, mega stylish und voller Herz. Ich bin ganz verliebt in die Stadt mit dem herausragenden Essen und dem entspannten Vibe, ich muss unbedingt mit mehr Zeit zurück kommen. Heute fliege ich nämlich schon wieder zurück nach Hamburg und dann geht es nächste Woche ans Wohnung einrichten und streichen (Förstergrün!), ich bin ganz aufgeregt. Was für eine Woche, I love it! Habt einen tollen Sonntag.

Wochenrückblick #wien

Wochenrückblick #wien
Das Cafe Ansari, absolut empfehlenswert

Wochenrückblick #wien

Verfasst von

Australien, Fidschi, Neuseeland, Bali - 2017 war ein absolut verrücktes, emotionales und wunderschönes Jahr. Ich habe gelernt, dass man wirklich alles machen kann was man will, solange man offen dafür ist. Ich habe keine Ahnung, wo mich das Leben noch so hinträgt. Nur eines weiß ich: es wird unglaublich schön. Kommt mit!