Banana meets Brandgut: Banana-Peanutbutter-Icecream

Nicht nur die Minions sind ganz verrückt nach BANANA: Ich bin es auch! Bananen sind nämlich nicht nur eine tolle Basis für Smoothies sondern auch für Eis! Einfach schälen, kleinschneiden und ab ins Tiefkühlfach- schon habt ihr ihr die Basis für ein köstliches Eis-Manifest!

thumb_IMG_2602_1024Gestern habe ich eine unbeschreiblich gute Kombination ausprobiert: Banana meets Brandgut! Eine cremig-sanfte Fusion, die sämtliche Geschmacksnerven glückselig seufzen lässt.

thumb_IMG_2601_1024

Brandgut ist Nussmuss aus gebrannten Nüssen mit so fantastischen Namen wie Erdnuss Muss!, Mandelikat, Peacetazie, Cashjuhu und Haselgenuss. Und die Aufstriche schmecken nicht nur pur und auf Brot sondern eben auch im Eis!

thumb_IMG_2604_1024
Will jeder haben: Brandgut meets Banana-Icecream

Die kleine Manufaktur von Meike und Daniel ist beheimatet in Hamburg und SEHR unterstützenswert (weil die beiden sehr sympathisch und ihr Brandgut einfach köstlich ist!).  Also klickt mal auf die Seite und ordert ordentlich, sie haben es mehr als verdient: www.brandgut.net!

So. Und jetzt zum Rezept:

Ihr braucht (für 2 Portionen)IMG_5483

  • 2 tiefgefrorene Bananen
  • 1 Esslöffel Erdnussmuss
  • 1 1/2 Esslöffel gesalzene Erdnüsse
  • kräftigen Schuss Milch

Alle Zutaten in euren Blender geben und -wenn er hat: die Crushed-Ice-Taste drücken. So müsst ihr nicht ständig mit einem Löffel die gefrorene-Bananen-Erdnussmasse unter den Hexel-Messern rauspulen. Das erledigt der Mixer alles hübsch alleine. Wenn alles cremig ist, ist das Eis fertig. Mit ein paar Nüssen oder Schokoladenstreuseln garnieren und genießen! Guten Appetit!

thumb_IMG_2606_1024
Berti auf der Eis-Lauer

Kommentar verfassen