Grüne Superfood-Smoothiebowl

Smoothiebowls stehen bei mir momentan ganz hoch im Kurs. Sie gehen irrsinnig schnell, sind wahnsinnig gesund und unglaublich lecker! Im Grunde ist es nichts anderes als Müsli. Nur, dass ihr statt der Milch einen fruchtigen Smoothie nehmt und diesen nach Herzenslust garniert…IMG_1260

Ihr habt Bock auf einen pinken Smoothie mit Brombeeren und Vanille als Basis? Oder auf einen leuchtend gelben Smoothie mit frischer Ananas und Kokos? Klickt euch doch einfach mal durch meine Smoothie-Rezepte und nehmt verschiedene Nüsse, Chia-Samen, Beeren oder frisches Obst als Topping. Eurer Kreativität ist keine Grenzen gesetzt.

 

IMG_1267Diese Smoothiebowl schenkt euch jede Menge Power ohne euch in Fressnarkose zu versetzen. Das Rezept ist eher zufällig entstanden, weil ich noch so viele reife Früchte hatte, die dringend weg mussten. Herausgekommen ist ein herrliches Frühstück. Ich bin jetzt schon süchtig!

Ihr braucht für den Smoothie (2 große Portionen):

  • 1 reife Banane
  • 1 reife Avocado
  • 1 gelbe Kiwi
  • ca. 200 ml Mandelmilch

Alle Zutaten schälen und in einem Mixer verblenden. Anschließend einfach garnieren. Ich habe Goji-Beeren (gibts bei dm), Kokosraspel, Nüsse und das Paleo Apfel-Brunch-Müsli von mymuesli genommen.

IMG_1265