Wassermelonen-Slushy

Das „Rezept“ für den Wassermelonen-Slush ist zwar aus einer Not heraus entstanden (die Melone musste weg!), allerdings hat es mich nichts desto trotz vom ersten Schluck an einfach nur umgehauen!  Alles was ihr braucht, ist eine eiskalte Melone (ob ihr die Stücke vorher einfriert oder die Melone einfach in den Kühlschrank legt, ist vollkommen euch überlassen).

IMG_1580

Rezept:

Ich habe eine Mini-Wassermelone genommen. Ihr könnt selbstverständlich auch jede andere Melone nehmen. Diese entkernt ihr ggf. (die hellen Kerne meiner Wassermelone habe ich mit gemixt – war bei meinem 700 Watt-Mixer kein Problem) und gebt sie in euren Blender. Ihr braucht kein Wasser, keinen Zucker – nichts! Einfach nur diese Melone. Heraus kommt ein wunderbar fruchtig, süßer Erfrischungsdrink. Perfekt für heiße Sommertage oder als gesunder Snack zwischendurch. Wie auch immer – ich bin jetzt schon süchtig!

IMG_1587